Persönliches Profil

Wem Sie im Coaching oder in der Beratung begegnen

„Leben heißt, die Balance zu finden zwischen dem, was du daraus machen kannst und der Akzeptanz dessen, was ist.“ *

Dieses Zitat beschreibt mein persönliches Profil und eine Haltung, die sich als roter Faden durch meine eigene Biografie zieht, ganz gut. Mein eigener Lebenslauf ist durch die verschiedenen Karriereschritte im Job hindurch bunt und nicht gerade geradlinig verlaufen. Er ermöglicht mir heute ein großes Verständnis für komplexe Strukturen, menschliche Beziehungen und Kommunikationsprozesse auf persönlicher Ebene wie im Businesskontext. Ich war vor der Eröffnung des Lösungsraums München in unterschiedlichen Management- und Beratungskontexten unterwegs. Dabei hat mir der direkte Kontakt mit Menschen und ihrer Beziehung zur Arbeit, zu sich selbst und ihren Familiensystemen am meisten Freude bereitet und mich selbst zur Entwicklung bewegt. Heute konzentriere ich mich auf das, was ich gerne mache: Selbst-Verständnis vermitteln, Perspektiven erweitern und mit Ihnen zusammen Wege suchen, wo scheinbar keine sind.

 Mehr über Haltung und Methoden

Qualifikationen

  • Psychologische Managementtrainerin und Coach
  • Systemisch-lösungsorientierte Beraterin und Therapeutin

Beruflicher Hintergrund

  • Selbständig seit 2012 als Coach und Trainerin (Pink Potential), weiter ergänzt mit systemisch / lösungsorientierte Psychotherapie (HPG)
  • Ausbilderin, Fallberaterin und päd. Betreuung in beruflichen Integrationsprojekten, Köln/München
  • stellv. Geschäftsleiterin eines int. Hochschul-Netzwerkes in der Schweiz
  • Editorial Managerin, Lehrstuhl für Ausbildung und Informatik an der ETH Zürich
  • Projektleiterin/Pressereferentin in einer NGO in Bonn
  • EU-Projektleiterin IT, Köln.
  • Wissenschaftsredakteurin im öffentlich-rechtl. Rundfunk
  • naturwissenschaftliches Studium an der Universität Bonn (Dipl.)

Und sonst?

Wanderführerin, Bogenschützin, Mutter einer erwachsenen Tochter.. und vor allem Mensch.

Ich freue mich darauf, Ihnen zu begegnen.

 

* Zitat von Ernst Bohlmeijer, Professor der Psychologie an der University of Twente

Menü

Regina Lautenschläger

Menü
Nach oben