Therapeutisches Profil

Wenn Wollen alleine nicht mehr reicht

Sowohl Coaching, Beratung als auch Therapie sind Optionen der Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Auftragstiefen und -ebenen. Nach einigen Berufsjahren im Coaching und der Beratung hat es sich als hilfreich herausgestellt, dass ich Klientinnen und Klienten auch auf psychotherapeutischer Ebene (nach dem Heilpraktikergesetz) unterstützen und insbesondere auch therapeutischen Bedarf erkennen kann. Ein bestehender, vertrauensvoller Kontakt kann sich so bei Bedarf fortsetzen – oder auch neu beginnen.

Ein Coaching ist zielführend, wenn der Klientin oder die Klientin etwas verbessern, klären oder intensivieren möchte. Psychotherapeutische Unterstützung dient eher dem Zurück in ein Befinden, das ein kraftvolles und teilnehmendes und mit sich selbst und anderen in wohlwollender Verbindung stehendes Sein ermöglicht. Jeder Mensch kennt Tage, an denen er sich schlecht fühlt – jedoch nicht an den meisten Tagen oder kontinuierlich über einen Zeitraum hinweg. Dann kann ein therapeutiches Vorgehen sinnvoll sein, damit Sie sich besser fühlen können. In dem Rahmen, in dem es hilfreich und gewünscht ist, können Sie die Möglichkeit zur Psychotherapie im Lösungsraum gezielt nutzen oder es mit Coaching kombinieren (z.B. wenn der der Job-Kontext wesentlich zur Ursache Ihres Befindens beiträgt). Ausgangspunkt ist immer ein erstes gemeinsames Gespräch über Ihre Wünsche und Ziele. Auf dieser Basis planen wir das weitere Vorgehen in Ihrem Anliegen.

Qualifikation und Erfahrungen

Den überwiegenden Anteil meiner Aus- und Weiterbildungen habe ich am Psychotherapeutischen Zentrum Stuttgart-Sonnenberg absolviert. Diese Fortbildungen sind von der Landespsychotherapeutenkammer Baden-Württemberg anerkannt. In Vorbereitung auf meine Heilpraktikerprüfung vor dem Gesundheitsamt München-Land habe ich mich im Forum Gilching solide in Diagnostik, also dem Erkennen von Störungsbildern, weitergebildet. Dort habe ich ebenfalls meine Ausbildung in Ganzheitlicher EMDR gemacht. Tiefenpsychologische Kenntnisse aus meiner Coachingausbildung habe ich als nützliches Backup immer dabei. Vor meiner Selbständigkeit habe ich intensiv hauptberuflich mit und für Menschen mit unterschiedlichen Störungsbildern im Arbeits- und Ausbildungskontext gearbeitet. Ich erweitere laufend mein therapeutisches Profil durch regelmäßige Fortbildungen und nehme an Supervisionen teil.

Regina Lautenschläger

Nach oben