Individuelles Bewerbungscoaching

Wie kann ich im Auswahlverfahren punkten?

Ganz gleich, ob Sie frisch von der Uni kommen oder sich aus dem Job heraus neu orientieren: Da ist ein weißes Blatt und wartet darauf von Ihnen beschrieben zu werden. Manchmal fangen die Zweifel an den eigenen Kompetenzen auch schon früher an, etwa wenn Sie eine tolle Stelle finden und nicht sicher sind, ob Sie sich darauf bewerben sollen. Was kann ich eigentlich wirklich, was passt zu mir, werde ich in dem neuen Job zufrieden sein?

Gemeinsam die Startposition verbessern

Glaskugelsehen können wir beide nicht, wir können nur gemeinsam Ihre Startposition verbessern – und das ist schon eine ganze Menge. In einem Bewerbungscoaching werden Sie sich Ihrer fachlichen und sozialen Skills deutlicher bewusst. Damit können Sie selbstbewusster in Vorstellungsgespäche gehen und dort punkten. Ein Bewerbungscoaching kann Teil eines Orientierungsprozesses sein oder – wenn Sie schon wissen was Sie möchten, stand-alone stattfinden. Damit Sie eben nicht mehr alleine vor dem weißen Blatt sitzen.

Umgang mit begrenzenden Emotionen

Neben dem Handwerk von Stellenrecherche, Lebenslauf und Anschreiben gibt es weitere Faktoren, die ein erfolgreiche Bewerbung begünstigen. Die innere Haltung und der Grad an Souveränität, die Fähigkeit professionelle Beziehungen zu gestalten, Ängste, schlechte Erfahrungen mit Autorität oder Abhängigkeit, Aufgeregtheit, Unkonzentriertheit oder andere hinderliche Emotionen, die vielleicht beim Job-Interview auftauchen. Hier kann ich Sie mit meiner therapeutischen Qualifikation auch kurzfristig unterstützen, diese Emotionen zu erkennen und an einem sicheren Ort bis nach dem Bewerbungsprozess zu verwahren.

Ziele

  • Stellenanzeigen interpretieren lernen
  • Anforderungsprofil erkennen
  • Lebenslauf klar verfassen
  • Überzeugendes Anschreiben formulieren
  • Motivation finden und vermitteln, nicht nur in Initiativbewerbungen
  • Job-Interviews nicht nur überstehen, sondern darin punkten
  • Umgang mit Ängsten und anderen hinderlichen Emotionen finden
  • den eigenen Preis festlegen (Einstiegsgehalt)
  • Zugang zum verdeckten Arbeitsmarkt
  • Initiativbewerbungen
Menü