Kommunikation & Konflikte im Job

Wie redest Du denn mit mir?

Die Fähigkeit zur guten Kommunikation im Job gehört nicht nur für Führungskräfte zu den wichtigeren Soft Skills, sofern es da eine Hierarchie gibt. Gute Kommunikation besteht jedoch nicht nur aus freundlichen Worten, sondern aus guten Beziehungen: zu Kollegen, Mitarbeitern, Vorgesetzten, Kunden, Geschäftspartner, Lesern.

Klarheit, Verbindlichkeit und Wertschätzung

Unter Druck leidet meistens als erstes die Sorgfalt bei Sprechen, Zuhören und Schreiben, getrieben von der Illusion, verlorene Zeit wieder „reinzuholen“. Oder es gibt stilles Leiden durch Menschen im Umfeld, die zu viel Raum einnehmen und Gegenmaßnahmen schwer zu finden sind. Was hat das laute Schweigen aus Protest, der muntere Furchenwechsel zwischen Sach- und Beziehungsebene, die herausgehörten Vorwürfe mit der eigenen Rolle zu tun?

Missverständnisse und kommunikative Defizite sind teuer. Für das Projekt, die Auftragslage und nicht zuletzt, weil sie sehr belastend für die Stimmung sein können. Sprechen wir also in einem Coaching über Ihre Beobachtungen, Verstrickungen und Herausforderungen im Berufsalltag – über die Bedeutung von Vorgeschichten und vor allem über das, was in Ihrem Einfluss liegt, damit es besser werden kann.

Ziele

  • Missverständnisse klären
  • nonverbale Kommunikation verstehen und anwenden
  • Ziele kennen und erreichen
  • Aufmerksamkeit fördern
  • Klarheit in der Sprache
  • Wertschätzung weitergeben
  • Feedbackkultur etablieren
  • Klare Arbeitsanweisungen geben und erhalten
  • Zuhören und hinhören lernen
  • Meetings effizient gestalten
Menü